Infrastruktur des Wohlbefindens der Nationen mit Roboter-Inspektion von Kabelbrücken verbessert


New York, New York, März 27, 2018 Die Rahmenbedingungen eines Landes sind übermäßig wertvoll und von Menschenleben überfrachtet, um die grundlegende Führung dem Spekulieren oder abstrakten Verständnis zu überlassen. Informationen sind ein entscheidender Faktor bei der Auswahl, was mit einem gewissen Rahmen vor sich geht, insbesondere den auslaufenden Erweiterungen der Vereinigten Staaten.

Erweiterungen sind größtenteils mit dem Nachspannen verbunden, einer Strategie, die während der 1930s zur Verstärkung von Zement erstellt wurde. In 1933 hat ein junger französischer Regierungsangestellter, Eugene Freyssinet, drei umfassende Vorbereitungen auf feste Zahnspangen durchgeführt und sie unter dem Kai im französischen Le Havre (Frankreich) eingebettet, um die Knautschung zu erhalten.

„Mehr als ein Viertel der 607,380-Gerüste in den USA sind über 50 Jahre alt, und 108,000 der Erweiterungen ist auf Zement konzentriert. Alle Gerüste sollten in regelmäßigen Abständen überprüft werden, ungeachtet der Durchführung von Untersuchungen ist es jedoch noch die uralte visuelle Untersuchung oder die Anpassung an den Tonunterschied, indem der Link mit einem Schlitten getroffen wird. Diese veralteten Strategien führen zu emotionalen, häufig falschen Zielen. Grundlegende Informationen werden vermisst und Leben sind in Gefahr. “

Im Laufe der Jahre begannen die Konstrukteure mit vorgespannten Verbindungen Inspektion der Roboter-Schrägseilbrücke zum Wohlbefinden ausgedehnter fester Strukturen. Eine Vielzahl von Meilen solcher Verbindungen, die in Mörtel implantiert und in gummibehandelten Außenseiten, die als nachgespannte Bänder bezeichnet werden, ummantelt und fixiert sind, unterstützen und halten eine große Anzahl von Erweiterungen und Parkways in den USA. Sie ermöglichen größere Reichweiten, schlankere Brocken und deutlichere Trennungen zwischen Hilfselementen von Gerüsten. Die festen Böden von Parkhäusern, Flachbauten und Stadthäusern sind auf ähnliche Weise befestigt. Dies berücksichtigt, dass längere und schlankere Zementbrocken verwendet werden müssen.

Foundation Preservation Corporation

Die jüngste automatisierte Nachbelastungsbandeinheit aus der vierten Ära. Begleiter durch ein Band nach der Dehnung, um den Verlust des metallischen Territoriums in den äußeren Druckbändern zu finden.

Bei der Bearbeitung komplexer Verlängerungen werden nachgespannte Bänder mit Mörtel gefüllt, um die Erosion zu verhindern. Mörtel und Zusatzmittel von geringer Qualität sowie unangemessene Mörtelmethoden, Reifung und Klimabedingungen könnten auf diese Weise zu einer Spaltung des Mörtels im Band führen. Die Fugenmasse ist ein hochlöslicher Zustand, um den Verbrauch zu verhindern, aber Fugenabtrennung, Wasser- und Luftunterbrechung führen zu Oxidation, was zu Erosion und Verlust von metallischem Territorium und Bändern führt.

Die Korrosion nachgespannter Bänder in komplexen Verlängerungen hat sich in letzter Zeit zu einem bemerkenswerten Thema entwickelt. In 2016 weist ein Bericht des Florida Department of Transportation auf eine "extreme Erosion" der nachgespannten Bänder in der Ringling Causeway Bridge in Sarasota, Florida, hin. Der Bericht verdeutlicht die Erosion in Bezug auf die Aufteilung der Vergussmasse und den hohen Feuchtigkeitsgehalt im Aufforderungszustand. Trotzdem wurde die Erweiterung in 2003 bearbeitet. Die Untersuchung zeigt, warum der Konsum lange Zeit unbemerkt blieb und gerade als der Blick auf den Zustand deutlich gefallen war.

In 1998 bewertete die Federal Highway Administration (FHWA) der USA die jährlichen Kosten der Erosion auf Parkway-Verbindungen mit 8.3 Milliarden US-Dollar. Der Gesamtverbrauchsspezialist NACE International mit Hauptsitz in Houston, Texas, schätzt die jährlichen direkten Erosionskosten für Parkway Connections auf $ 13.6 Milliarden.

Mehr als ein Viertel der 607,380-Erweiterungen in den USA sind über 50 Jahre alt, und 108,000 der Gerüste wird mit Zementfokus entwickelt. Alle Erweiterungen sollten wie ein Uhrwerk überprüft werden, dies geschieht jedoch nicht zuverlässig. Unabhängig davon, wann Untersuchungen durchgeführt werden, ist es die uralte visuelle Technik, die abstrakte Ergebnisse liefert. Diese veralteten Strategien können dazu führen, dass die Basis endet. Grundlegende Informationen werden durch menschliche Fehler übersehen. Für das DOT ist es von grundlegender Bedeutung, die heutigen Innovationen in das Untersuchungsverfahren aufzunehmen.

Die Innovation gibt es heute, um den emotionalen Test zu verlassen, sagt Doug Thaler von der "IPC" Infrastructure Preservation Corporation. Neben dem Auditor kann die Technologie diese Überprüfungen noch produktiver mit weniger Wegabbrüchen und zu einem mit den heute durchgeführten manuellen Untersuchungen vorhersehbaren Aufwand ausrichten.

Nach sechs Jahren Forschung und Entwicklung hat IPC TendonScan® zu seiner Verabreichung befördert und ist bereit, innerhalb des Ligaments zu untersuchen und Verbrauchsschwäche zu finden, indem Luft, Wasser und Mörtel im Ligament abgebaut werden und zusätzlich ein metallischer Bereich verloren geht. TendonScan® nutzt die neuesten Neuerungen im Bereich der nicht destruktiven Bewertung (NDE) und der zerstörungsfreien Prüfung (NDT) und kann die Größe und den Zustand der verursachenden Abweichung von der Norm verfolgen und bequeme und grundlegende Korrekturen mit einer gefährlichen Genauigkeit ausführen. Finden von Problemen, bevor sie sich zu Problemen entwickeln, und Vorbereitung auf frühzeitige Korrekturen, um den Lebenszyklus der Bänder zu verlängern und eine große Anzahl von Bürgerdollar zu sparen.

TendonScan® ist in der Lage, eine Benchmark-Zustandsbewertung sowohl für den vorbeugenden Unterhalt als auch für das Bestimmen eines bestehenden Segmentunfalls im Stahl zu liefern und hat alle verfügbaren Innovationen übertroffen, um nachgespannte Bänder in Dehnungen zu untersuchen, bevor sie zu einer Gefahr für die offene Reise werden.

Der in der Entwicklung entstehende Rost, vor allem Stahlgerüste, ist bekanntermaßen heimlich. Außerdem müssen die Spannen so lange durchhalten - Klimavorstellungen wie kalte Winter und rasselnde Sommer, überwältigender Verkehr und Ableitungen sowie stahlantagonistische, eisauflösende Salze. Diese Bedingungen tragen zum Rosten von Gerüsten bei.

Wann immer er übersehen wird, kann Rost zu wilden Ergebnissen führen, wie zum Beispiel beim Zusammenfallen von Gerüsten.

Aus welchem ​​Grund würden Designbüros und das Transportbüro bis zur endgültigen Irritation, die auf dem Rücken des Kamels geduldet wird, bestehen bleiben? Was hält sie davon ab, neue Innovationen zu ergreifen?

Der amerikanische Spekulant James O'Shaughnessy erklärte: „Indem Sie statt einer Ahnung von den messbaren Daten abhängen, können Sie die Informationen dazu bringen, dass Sie zur richtigen Zeit am richtigen Ort sind.“ Es ist nur der Vorteil, den die Eigentümer oder ihre Agenten wollen wagen Sie alte Traditionen und nutzen Sie diese aktuellen Fortschritte, um diese mehrjährigen manuellen Techniken aufzufrischen, um die allgemeine Bevölkerung zu schützen.

Weitere Informationen zu TendonScan® finden Sie unter http://www.infrastructurepc.com oder per E-Mail unter info@infratructurepc.com

Kontaktinformationen:

Framework Preservation Co.

Doug Thaler

561-665-1477

Kontakt über E-Mail

www.infrastructurepc.com

info@infrastructurepc.com