CSS- und HTML-Codes für WordPress verleiht CSS-Farben, um Ihre Webseite oder Ihr Blog zu personalisieren


Wollten Sie schon immer ein Element Ihrer Webseite ändern und wissen nicht, wie Sie das tun sollen?

Derzeit gibt es zur Erstellung von Websites Builder, die die Erstellung von Inhalten erleichtern und für viele die Arbeit und das Leben erleichtern, da sie uns Zeit sparen.

Aber was ist, wenn Sie die Sprache der Websites selbst lernen? Wissen Sie, dass es nichts gibt, was Ihnen beim Erstellen Ihrer Seite widerstehen würde?

Die neuesten Trends im Webdesign werden Orlando Boca Raton SEO-Serviceplan mehr visueller und schwer zu erstellender Code, aber es schadet nie, Sprachen zu lernen, falls ein Element uns mit visuellen Konstruktoren widersteht.

In diesem vollständigen Artikel erfahren Sie alles, was Sie über CSS-Codes, CSS-Farben und HTML für WordPress wissen müssen. Sie finden auch TRIPS für WordPress sehr nützlich und helfen Ihnen dabei, Ihre Website oder Ihr Blog individuell anzupassen.

Der HTML-Code ist eine Sprache der Etiketten, die zur Modellierung unserer Webseiten dient.

Es ist wie ein Dokument, mit dem Sie den Inhalt kennzeichnen, organisieren und verwalten können.

Eine Webseite auf ihrer Ebene ist nichts weiter als ein Textdokument, das dank des WWW-Protokolls von einem Computer zum anderen gesendet werden kann.

Wenn es sich um ein reines Textdokument handelt, warum haben Webseiten dann dieses Design mit ihren Tabellen, Listen, Bildern usw.?

Dies ist der HTML-Sprache zu verdanken, mit der wir Teile dieses Dokuments ändern können.

Ein Beispiel dafür wäre, wenn wir den Text hallo schreiben, möchten wir, dass er wirklich hallo in Fettschrift ist.

Diese "Ersetzungsarbeit" wird vom Browser ausgeführt, der dank des Vorhandenseins eines Standards namens HTML jeden Code ersetzen kann.

HTML-Codes für das Web haben sich im Laufe der Jahre zu HTML5 weiterentwickelt, das viel vielseitiger und sauberer ist als die Vorgängerversionen und zusätzlich eine größere Anpassung an unterschiedliche Bildschirmgrößen, Auflösungen usw. ermöglicht.