7-Möglichkeiten zur Aktualisierung Ihrer B2B-Marketingstrategie


Grundlagen einer personalisierten E-Mail-Kampagne

Um einen fruchtbaren individuellen E-Mail-Kampf einzurichten, müssen Sie die richtigen Strategien verfolgen. Um mit dem Anpassen zu beginnen, müssen Sie nicht die gesamte Datenbank zurücksetzen oder einen insgesamt einzigartigen Kreuzzug einrichten. Grundlegende Änderungen überall können Sie beginnen. Hier sind die Grundlagen, die Sie benötigen, um einen individuellen Kreuzzug einzurichten:

  1. Sammeln von Daten zur Personalisierung

Bevor Sie mit dem Anpassen Ihrer Nachrichten beginnen, müssen Sie die richtigen Informationen über Ihre Unterstützer und Kunden sammeln. Jede Information, die Ihnen Wissen um eine Person vermittelt, kann verwendet werden Florida SEO Unternehmen. Je mehr Daten Sie sammeln, desto mehr können Sie sich auf Ihre E-Mail-Kreuzzüge konzentrieren. Das Sammeln von Informationen sollte auf den begleitenden Wegen möglich sein:

Verwenden von Anmeldeformularen: Fügen Sie neben dem Standardnamen und der E-Mail-Adresse zusätzliche Felder, z. B. sexuelle Orientierung, Bereich, Geburtstag usw., in den Verbindungsrahmen ein. Wenn Sie zusätzliche Feinheiten erhalten, werden Sie dazu ermutigt, schrittweise anpassbare Nachrichten zu erstellen.

Integrationen nutzen: Erhalten Sie Supporter-Informationen, z. B. vergangene Anfragen, summieren Sie sich zu verbrauchten Preisen, zum Bereich, zum Kauf von Informationen usw., indem Sie Ihr E-Mail-Promotionsgerät mit Ihrem CRM- oder Online-Geschäft abstimmen.

Durch das Preference Center: Der beste Ansatz, um genaue Informationen von Ihren Anhängern zu erhalten, besteht darin, die Neigung im Neigungsfokus anzufordern. Dadurch erhalten Sie Daten darüber, welche Art von Nachrichten Sie wirklich von Ihrem Bild erhalten müssen.

Mit Apps von Drittanbietern: Integrieren Sie Ihre E-Mail-Phase mit Außenanwendungen und importieren Sie Clientinformationen.

Mit Behavioral Website Tracking: Verfolgen Sie die Übungen und das Verhalten Ihrer Unterstützer, um Informationen über ihre Interessen und Neigungen zu erhalten.

  1. Teilen Sie die E-Mail-Listen

Wenn Sie alle wesentlichen Informationen gesammelt haben, müssen Sie die Endorser derzeit in verschiedene Abschnitte einteilen. Zusammenstellung der Abschnitte mit vergleichenden Kauferzählungen, Interessen und Attributen, um wichtige und fokussierte Botschaften zu senden.

Die wesentlichen Kriterien, die zum Fragmentieren Ihrer E-Mail-Datensätze verwendet werden können, lauten wie folgt:

Sozioökonomie

Psychografie

Geographische Lage

Interessen

Kaufverhalten

Verhalten durchlesen