30 Fortgeschrittene Blogging-Techniken in einem 2018-Präsentationsvideo


Ich bringe Ihnen eine Reihe fortschrittlicher Blogging-Techniken, um mit Ihrem Blog in 2018 Erfolg zu haben, Traffic zu generieren und in Leads oder Sales zu konvertieren. Es ist ein Update eines Artikels, den Sie an Ihrem Tag sehr mochten, und ich wollte neue Techniken hinzufügen, um Ihnen bei der Verbesserung und Positionierung Ihres Blogs zu helfen.

Hier finden Sie viele der Techniken, die ich anwende SEO Service-Plan für Sankt Petersburg Mein Blog und das hat es mir ermöglicht, dass mein Blog 500,000-Besuche pro Monat übertrifft.

Einige der Techniken, die ich erkläre, können auf alle Arten von CMS oder Tools angewendet werden, mit denen Sie Ihr Blog erstellt haben, andere sind jedoch spezifisch für WordPress.

Bevor ich mit den fortgeschrittenen Techniken für Ihren Blog beginne, werde ich Ihnen eine Reihe von Tipps geben, die ich für sehr einfach halte.

Was nicht viele Leute wissen, ist, dass es Tools gibt, die in der Lage sind, den Inhalt unseres Blog-Feeds zu lesen und automatisch in anderen Blogs oder Foren zu veröffentlichen. Aus diesem Grund und um Plagiaten den gesamten Inhalt zu vermeiden, ist es interessant, dass dies nur gezeigt wird ein Fragment dieses Feeds.

Einmal hat mich einmal jemand gefragt, dass diese Praxis denjenigen, die uns durch einen RSS-Reader wie Feedly folgen, schaden könnte, aber meine Leserschaft von Feedly hört nicht auf zu wachsen und übertrifft 7,500 bereits. Der Zweck dieses Ratschlags besteht darin, einen Link hinzuzufügen Der Feed zu all unseren Publikationen. Damit können Sie Ihrer Seite einen "nofollow" -Link hinzufügen. Wir geben der Suchmaschine an, dass wir die Autoren des besagten Inhalts sind.

Da wir nicht wissen, wo unsere Inhalte veröffentlicht werden können oder wenn sie beispielsweise als negative SEO-Strategie verwendet werden, ist es am empfehlenswertsten, den Link "nofollow" hinzuzufügen, um Probleme zu beseitigen.

Wordfence ist ein Tool, das wir kostenlos auf unserer Website oder im WordPress-Blog verwenden können. Außerdem erfahren Sie, wie Sie es mit meinem Freund Álvaro Fontela, einem sehr guten WordPress-Berater, konfigurieren können.

Standardmäßig ist es nicht so konfiguriert, wie es sollte, und Sie müssen zwei wichtige Optionen markieren, bevor Sie Ihre erste Analyse auf Malware durchführen.

Nach der Installation und Aktivierung des Plugins müssen Sie zunächst den Abschnitt "Optionen" aufrufen und 2-Konfigurationsoptionen hinzufügen, die standardmäßig nicht aktiviert sind (siehe folgende Abbildung).

Die zwei hinzuzufügenden Optionen sind die vorletzte und die vorletzte in dieser Liste. Wordfence analysiert Dateien außerhalb der WordPress-Installation selbst und analysiert den Image-Ordner, in dem normalerweise viele Malware gefiltert wird.